Przejdź do głównej treści

Widok zawartości stron Widok zawartości stron

Österreich-Bibliothek

Widok zawartości stron Widok zawartości stron

Österreich-Bibliothek (im Europäischen Lesesaal)

Lage
Europäischer Lesesaal, Neues Gebäude, 1. Stock, Raum 1129

Kontakt
telefon: + 48 12 663 34 39
e-mail: krakow@oesterreich-bibliotheken.at

Geleitet von
Benutzungsabteilung der Jagiellonen-Bibliothek

Freigegebene Bestände

Die Österreich-Bibliothek stellt den Lesern, die das Recht auf Entlehnung außer Haus haben, ihre Sammlungen mit der Möglichkeit der Ausleihe zur Verfügung ein. Andere Leser dürfen die Sammlung nur im Haus – und zwar im Europäischen Lesesaal – benutzen. Aus den Beständen der Österreich-Bibliothek kann man nicht ausleihen: Wörterbücher, Enzyklopädien, Lexika, Atlanten, Album- und Miniaturpublikationen, Veröffentlichungen mit losem Tafelwerk und Karten sowie Zeitungen und Zeitschriften. Andere Bestände, einschließlich audiovisueller Dokumente, können für einen Monat außer Haus ausgeliehen werden, und zwar bis zu 4 vol., abgesehen von dem BJ-Medienlimit. Hochschullehrer, Wissenschaftler aus anderen Institutionen und Doktoranden können Werke für drei Monate ausleihen.

In der Österreich-Bibliothek stehen den BenutzerInnen zur Verfügung:

  • In der Österreich-Bibliothek stehen den BenutzerInnen zur Verfügung:
  • die Büchersammlung der Österreich-Bibliothek, die im Online-Katalog der Bibliotheken der Jagiellonen-Universität mit Signaturen BJ Austr. bezeichnet ist; die Suche soll auf die Lokalisierung BJ-Czyt. Austriacka eingeschränkt werden (es gilt für einen Teil der Büchersammlung)
  • audiovisuelle Dokumente der Österreich-Bibliothek (Hörbücher, DVD)
  • die aus dem allgemeinen Magazin bestellten Bücher und Zeitschriften (gedruckt ab  1801) (mit Ausnahme von großformatigen Werken im Format IV und V)
  • online Datenbanken und Volltext-Ressourcen, die von der Jagiellonen-Universität abboniert sind
  • Internet

Charakteristik der Bucher Bestände:

  • etwa 7.000 vol. selbständige Veröffentlichungen, 12 Zeitschriftentitel (darunter Bühne, Literatur und Kritik, Zwischenwelt, Lichtungen, Celluloid), über 300 audiovisuelle Werke (darunter Klassiker der Österreichischen Filme bei Edition Standard, DVD-Edition Josefstadt-Theater),
  • wissenschaftliche Arbeiten, die hauptsächlich in Österreich veröffentlicht wurden und Österreich betreffen,  und die vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich finanziert werden, hauptsächlich geisteswissenschaftliche Arbeiten (Philosophie, Geschichte, Literatur, Linguistik, Kunstgeschichte); Arbeiten zu einzelnen Regionen Österreichs und im Bereich der europäischen Studien
  • eine Büchersammlung über Liechtenstein und die Schweiz
  • Lehrbücher und Unterrichtsmaterialien zum Erlernen der deutschen Sprache
  • ein eigener Literaturbereich (vor allem mit österreichischen Autoren)

Empfehlungen:

Links:

Österreich-Bibliotheken im Ausland
Österreichisches Generalkonsulat Krakau
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950

Benutzung

Siehe: Regulamin Biblioteki Austriackiej w Bibliotece Jagiellońskiej [Benutzungsordnung der Österreich-Bibliothek in der Jagiellonen-Bibliothek]

In der Bibliothek kann man benutzen

  • 24 Sitzplätze
  • 2 Internetarbeitsplätze
  • Kopiergerät zur Selbstbedienung
  • Internetzugang via Wireless LAN
  • Möglichkeit eigene Laptops ans Stromnetz anzuschließen
  • audiovisuelle Geräte